Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

FRAU MAYER’s WEINFEST

15. Feber um 17:00 - 22:00

Weinverkostung mit traditionellen Schrammel-Melodien von den Bravour Schrammeln und den Frau Mayer Schrammeln

Winzer:

Peter Uhler, Grinzing

Mehofer, Wagram

Markus Faulhammer, Eisenberg

Joiseph, Neusiedlersee

Martin Diwald, Wagram

Weingut Hoch, Kremstal

Stippich&Uhler :: Bravour Schrammlen

Das Wiener Musiker- Ehepaare Monika & Peter Uhler tat sich mit dem Kärntner Musiker-Ehepaar Maria & Helmut Stippich zusammen, um altvertraute Schrammel-Klänge als kammermusikalische Volksmusik aus Wien in die Gegenwart zu heben.

Wiener Musik konzertant und virtuos ohne die typischen Gassenhauer – geht das? Natürlich. Dank der Weiterentwicklung durch die Brüder Karl und Josef Mikulas. Diese zwei Herren haben es zu Beginn des 20. Jahrhunderts verstanden, ihre Virtuosität in die Wiener Volksmusik so einzubinden, dass daraus unglaubliche Bravour-Stückerl entstanden sind.

Josef Mikulas, der virtuoseste Schrammelharmonikaspieler Wiens, war nicht nur Instrumentalist, sondern auch Komponist und Arrangeur. Viele seiner Werke sind mittlerweile zu Unrecht in Vergessenheit geraten: Vielleicht deswegen, weil der Anspruch dieser Arrangements sehr hoch ist.

Mit den Bravour Schrammeln nimmt sich nun ein Quartett der Mikulas-Stücke an, das allein schon durch seine Zusammensetzung bemerkenswert ist. 

Den Schwerpunkt des Programmes bilden die Mikulas-Stücke. Eingedeckt mit Notenmaterial des Wiener Volksliedwerkes sowie mit Transkriptionen von fast verlorenen Aufnahmen, geht das Quartett voller Lust daran, diese Musik der Vergessenheit zu entreißen.

Doch dabei wollen es die beiden Paare nicht belassen,

also wurden neue Kompositionen und Arrangements eigens für ihre Konzerte hergestellt. Somit vereinen sich im Konzertsaal Vergangenheit und Zukunft – mitten in Wien. Als Schmelztiegel für eine alte und zugleich neue Art und Weise, die Wiener Musik zu beseelen. Mit einem opulenten Klang, zu dem außer zwei Violinen auch Kontragitarre, Schrammelharmonika, Akkordeon und Klavier sowie zwei Stimmen gehören, welche auch die Freude des Dudelns in all ihren Facetten darbringen.

Details

Date:
15. Feber
Time:
17:00 - 22:00